Seit über acht Jahren verfolgt die offene Publikationsplattform "Ukraine-Nachrichten" das Ziel deutschsprachigen LeserInnen Zugriff auf ukrainische Pressemitteilungen zu ermöglichen und somit die Geschehnisse in der Ukraine den deutschsprachigen Ukraineinteressierten näher zu bringen.

 

wendeltreppeDies ist gerade im Zusammenhang mit der schwierigen Lage in der Ostukraine ein wichtiger Beitrag zur öffentlichen Meinungsbildung, da es LeserInnen aus dem deutschsprachigen Raum einen Einblick in die ukrainische Sichtweise ermöglicht.

Die Publikationsplatform mit den aktuellsten Pressemitteilungen finden Sie hier.

Pressebeiträge werden von ehrenamtlichen MitarbeiterInnen übersetzt und online zur Verfügung gestellt. Hierfür sucht die Publikationsplattform ständig ehrenamtliche ÜbersetzerInnen.

Wenn Sie die Ukrainisch oder/und Russisch verstehen, Deutsch auf muttersprachlichem Niveau beherrschen und „Ukraine-Nachrichten“ in ihrer Arbeit unterstützen möchten, dann finden Sie hier alle weiteren Informationen.

Besuchen Sie uns auf Google+Besuchen Sie uns auf FacebookDiese Seite auf Facebook teilen